Rufen Sie uns an: (+49) 07127 9293-0

DGUV Vorschrift 3 (ehemals BGV A3)

Als anerkannte, vorgeschriebene und normgerechte Prüfvorgabe für alle elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln, dient die DGUV Vorschrift 3 (vorher BGV A3) hauptsächlich zur Unfallverhütung.

Bereits seit dem 01.04.1979 sind diese Prüfungen in jedem Betrieb für die Unternehmer verpflichtend. Gemäß § 3 DGUV Vorschrift 3 hat der Unternehmer Sorge zu tragen, dass alle in seinem Betrieb befindlichen, elektrischen Anlagen und Betriebsmittel regelmäßigen Prüfungen durch eine Elektrofachkraft unterzogen werden. Somit soll gegeben sein, dass diese nach den elektrotechnischen Regeln betrieben, instandgehalten und errichtet werden oder gegebenenfalls geändert werden.
Die Laut VDE, Berufsgenossenschaft und Betriebssicherheitsverordnung geltenden Bestimmungen sollen bei der Prüfung der elektrischen Anlagen und Betriebsmittel eines Unternehmens, nach DGUV Vorschrift 3 (vorher BGV A3) festgestellt werden.
Die Prüfungen erfolgen erstmals vor der Inbetriebnahme eines elektrischen Betriebsmittels oder Anlage oder bei der Wiederinbetriebnahme nach Änderungen oder Instandsetzung. Diese Prüfungen entsprechen § 5 der DGUV Vorschrift 3. Außerdem müssen alle elektrischen Anlagen und Betriebsmittel in bestimmten, vorgegebenen Zeitintervallen geprüft werden. Diese Zeitintervalle müssen so kalkuliert sein, dass etwaige Mängel frühzeitig festgestellt werden können.
Die DGUV Vorschrift 3 setzt also voraus, dass elektrische Anlagen und Betriebsmittel ausschließlich in Betrieb genommen werden dürfen, wenn diese sich in einwandfreiem, ordnungsgemäßem Zustand befinden. Dieser Zustand muss bis zur nächsten Prüfung erhalten werden. Zu diesem Zweck erfolgen sogenannte Wiederholungsprüfungen.

Die DGUV Vorschrift 3 enthält keine genauen Prüfkriterien. Diese werden durch die DIN VDE geregelt:

- DIN VDE 0701-0702 (Prüfung nach Instandsetzung, Änderung elektrischer Geräte – Wiederholungsprüfung elektrischer Geräte)
- DIN VDE 0105-100 (Betrieb von elektrischen Anlagen)
- DIN VDE 0113-1 (Sicherheit von Maschinen - Elektrische Ausrüstung von Maschinen)

Tags: VDE DGUV Vorschrift 3 DIN VDE 0701-0702 DIN VDE 0105-100 DIN VDE 0113-1

termin

Feyer@bend prüft für Sie bundesweit in folgenden Bereichen:

Schulen und öffentliche Einrichtungen

branchen schule

Elektroprüfungen von Schulen und öffentlichen Einrichtungen

Weiterlesen...

Lager- und Logistikzentren

branchen lager

Elektroprüfungen in Lager- und Logistikzentren

Weiterlesen...

Industrie- und Produktionsunternehmen

branchen industrie

Elektroprüfungen in Industrie- und Produktionsunternehmen

Weiterlesen...

Hotels und Pensionen

branchen hotel

Elektroprüfungen in Hotels und Pensionen

Weiterlesen...

Filialen und Kaufhäusern

branchen kaufhaus

Elektroprüfungen in Filialen und Kaufhäusern

Weiterlesen...

Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen

branchen krankenhaus

Prüfung elektrischer Betriebsmittel in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen

Weiterlesen...

Baustellen und an Servicefahrzeuge

branchen baustelle

Elektroprüfungen an Baustellen und an Servicefahrzeugen

Weiterlesen...

Büro- und Verwaltungsgebäude

branchen buero

Elektroprüfungen in Büro- und Verwaltungsgebäuden

Weiterlesen...

Hier finden Sie uns

world-map

FEYER@BEND 


Büro- und Informationstechnik
Elektrorevision + Prüfung
Karl-Benz-Straße 8
72124 Pliezhausen
Telefon: 07127 9293-0
Telefax: 07127 9293-10
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Kunden

  • customer

  • customer

  • customer

  • customer

  • customer

  • customer

     

  • Pliezhausen

Wer ist online

Aktuell sind 36 Gäste und keine Mitglieder online

Offcanvas Module

Our themes are built on a responsive framework, which gives them a friendly, adaptive layout